Überbackene Mozzarellabrötchen

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 190 °C vorheizen.
  2. Die Semmeln in der Mitte durchschneiden und jede Seite mit etwas Butter bestreichen.
  3. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Mozzarella abseihen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  4. Auf den Semmeln abwechselnd Tomaten- und Mozzarellascheiben auflegen.
  5. Im Rohr ca. 10 Minuten überbacken, bis der Käse zerronnen ist.
  6. Anschließend aus dem Rohr nehmen, kurz abkühlen lassen und die überbackenen Mozzarellabrötchen mit Basilikum belegen.

Tipp

Wer Basilikum mag, kann die fertigen überbackenen Mozzarellabrötchen mit Pesto beträufeln.

  • Anzahl Zugriffe: 4352
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Was machen Sie aus alten Semmeln?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Mozzarellabrötchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Überbackene Mozzarellabrötchen

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 05.07.2017 um 22:39 Uhr

    Ich nehme Büffelmozarella

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.06.2016 um 15:29 Uhr

    So kann man auch nicht mehr ganz frische Semmeln noch herrlich verwerten.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Mozzarellabrötchen