Überbackene Eier

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Eier (hartgekochte)
  • 4 Scheibe(n) Schinken
  • 1 Stk. Zwiebel (kleine)
  • 15 g Butter
  • 15 g Mehl (glattes)
  • 200 ml Milch
  • Salz
  • 20 g Bergkäse (gerieben)
  • Paprika (zum Garnieren)
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Tomate
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für überbackene Eier die Eier abschälen und halbieren. Die Schinkenscheiben der Länge nach zusammenlegen und über je eine Eihälfte wickeln.
  2. Mit der flachen Seite nach unten in eine Auflaufform legen. Zwiebel schälen und fein würfeln, mit der Butter in einer Pfanne hell anrösten, mit Mehl stauben, kurz mitrösten und mit Milch aufgießen, etwas kochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Diese Bechamelsauce über die Schinkeneier geben, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C etwa 25 Minuten überbacken.
  4. Auf Teller geben und mit Tomate und Paprikastreifen garnieren.

Tipp

Überbackene Eier kann man als Hauptspeise zum Beispiel mit Petersilkartoffel servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2424
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Eier

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Überbackene Eier

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 05.01.2016 um 07:13 Uhr

    Hört sich gut an!

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 25.03.2015 um 13:07 Uhr

    Köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Eier