Thunfischpizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Teig:

Für den Belag:

Für die Thunfischpizza Mehl mit Germ vermischen. Etwa 150 ml lauwarmes Wasser, Öl und Salz mit dem Knethaken des Mixers bzw. einer Küchenmaschine unterarbeiten, bis ein gut formbarer Teig entstanden ist. Eventuell noch etwas Wasser dazugeben.

Eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Ein Backblech mit Backpapier ausbreiten. Den Teig auswalken und auf das Backblech legen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken. Öl in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebeln darin glasig andünsten. Knoblauch und Paradeismark dazugeben und kurz andünsten.

Paradeiser mit Saft aus der Dose und Oregano zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann ohne Deckel unter gelegentlichem Umrühren einkochen. Basilikum dazugeben.

Das Paradeissugo auf dem Teig verstreichen. Thunfisch zerkleinern. Käse raspeln und mit dem Thunfisch und Oliven darüber geben. Bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Aus dem Pizzateig auch mehrere Fische mit einem Küchenmesser ausschneiden und diese beliebig belegen. So hat jeder Gast seine eigene kleine Fischpizza.

Die Thunfischpizza mit Mozzarella oder Fetakäse zubereiten.

Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Thunfischpizza

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 20.08.2017 um 23:02 Uhr

    Ich nehme immer die Thunfischdosen mit Gemüse

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche