Tannia-Knoblauch-Bratlinge

Zutaten

Portionen: 4

  • 700 g Tanne (geraspelt)
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 1 EL Jungzwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Ei (verquirlt)
  • 20 g Mehl
  • 50 ml Öl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Tannia-Knoblauch-Bratlinge Knoblauch, Jungzwiebel, Tannia, Salz und Pfeffer mischen.
  2. Ei dazugeben, durchrühren, Mehl unterziehen. Öl in einer tiefen, schweren Bratpfanne erhitzen.
  3. Für jeden Bratling einen gehäuften EL Mischung in die Bratpfanne geben, mit dem Löffelrücken ein wenig eben drücken.
  4. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite ungefähr 2-3 Minuten goldbraun rösten. Auf Küchenrolle abtropfen lassen.
  5. Bevor die nächsten Bratlinge gebraten werden, die Mischung ein weiteres Mal durchrühren.
  6. Die Tannia-Knoblauch-Bratlinge anrichten und servieren.

Tipp

Die Tannia-Knoblauch-Bratlinge passen zu Steak, Schweinsbraten, Roastbeef, Fisch.

Was Tannia ist, erfahren Sie hier in unserem Küchenlexikon!

  • Anzahl Zugriffe: 1142
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tannia-Knoblauch-Bratlinge

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tannia-Knoblauch-Bratlinge

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tannia-Knoblauch-Bratlinge