Süß-saure Linsensuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Stk. Karotten
  • 1 Stk. Zucchini
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 1 Stange(n) Lauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 g Linsen (rote)
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 1 Tasse(n) Kanne-Brottrunk (im Reformhaus oder Bioladen erhältlich)
  • 1 EL Zuckerrübensirup (im Reformhaus oder Bioladen erhältlich)
  • 1 EL Fermentgetreide (im Reformhaus oder Bioladen erhältlich)
  • 6 Stk. mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Meersalz
  • 1 Bund Petersilie
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die süß-saure Linsensuppe Linsen in Gemüsesuppe zum Kochen bringen und je nach Packungsanleitung rund 10-15 Minuten auf kleiner Flamme halbgar kochen.
  2. Inzwischen Karotten, Erdäpfeln, Zucchini, Zwiebel und Porree waschen und in mundgerechte Stücke, zu den Linsen geben und weitere 15 Minuten kochen.
  3. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Suppe vom Herd nehmen und Brottrunk, Fermengetreide, einen Schuss Olivenöl und das Rübenkraut darunter rühren .
  4. Die süß-saure Linsensuppe mit gehackter Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Tipp

Kennen Sie violette Karotten? Es handelt sich dabei um eine alte, sehr aromatische Sorte - verwenden Sie diese doch einmal zur Abwechslung!

  • Anzahl Zugriffe: 1800
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Süß-saure Linsensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Süß-saure Linsensuppe