Streuselkuchen mit Marillen und Schokodrops

Zutaten

Portionen: 1

Für den Kuchen:

  • 250 g Mehl
  • 130 g Mandeln (gemahlen)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 100 g Schokodrops
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 125 g Butter
  • 4 Stk. Eier
  • Marillen

Für den Streusel:

  • 250 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 150 g Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Streuselkuchen Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier nach und nach beimengen. Mehl, Mandeln, Backpulver und Schokodrops miteinander vermengen und zur flüssigen Masse geben, gut verrühren.
  2. Backblech mit Backpapier auskleiden, Masse einfüllen und mit Marillen belegen. Streusel zubereiten, dafür Butter mit Zucker und Mehl verkneten, bis sich Streusel/Klumpen bilden. Diese dann auf den Marillen verteilen.
  3. Ca. 45 Minuten backen und darauf achten, dass die Streusel nicht zu dunkel werden - gegebenfalls mit Alufolie abdecken. Abkühlen lassen und nach Belieben mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Der Streuselkuchen kann auch mit anderen Obstsorten belegt werden, wie Kirschen oder Zwetschken.

  • Anzahl Zugriffe: 2984
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Streuselkuchen mit Marillen und Schokodrops

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Streuselkuchen mit Marillen und Schokodrops

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Streuselkuchen mit Marillen und Schokodrops