Stifado

Anzahl Zugriffe: 16.844

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden sowie salzen und pfeffern. Tomaten kurz überbrühen, schälen, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen und nacheinander jeweils ein Viertel der Fleischstücke darin rundum kräftig anbraten und wieder herausheben (sonst zieht das Fleisch zuviel Wasser und wird gedünstet statt gebraten). Gesamtes Fleisch zugeben, Tomatenwürfel hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit Suppe und Rotweinessig ablöschen sowie Zimtstange hinzufügen. Nun das Fleisch bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 1 Stunde lang schmoren, dabei wiederholt umrühren. Dann die (nicht geschnittenen) Schalotten hinzufügen und mindestens weitere 30 Minuten lang schmoren, bis Zwiebeln und Fleisch weich sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erst unmittelbar vor dem Servieren Feta und gehackte Petersilie darüber streuen.

Tipp

GARUNGSZEIT: je nach Fleischqualität 1 1/2-2 Stunden
BEILAGENEMPFEHLUNG: Fladenbrot oder Reis

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Stifado“

  1. franziska 1
    franziska 1 — 11.8.2022 um 18:34 Uhr

    sehr bekömmlich

  2. Romy73
    Romy73 — 9.3.2015 um 12:41 Uhr

    toll

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Stifado