Steirerzünglein

Zutaten

Portionen: 80

  • 300 g Mehl (glatt)
  • 250 g Margarine
  • 100 g Staubzucker
  • 100 g Kürbiskernen (gemahlen)
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)
  • 1 Pkg. Orangenaroma
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Preiselbeermarmelade (passiert)
  • 200 g Schokoglasur (dunkel)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Steirerzünglein aus den Zutaten einen Mürbteig bereiten, rasten lassen. Danach Messerrückenstark auswalken, den Teig entspannen lassen und danach mit einer Biskottenform oder anderer beliebigen Form ausstechen.
  2. Auf mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im Rohr bei 160 °C Heißluft ca. 12 Minuten backen. Je zwei Biskotten mit Preiselbeermarmelade zusammensetzen und schräg in Schokoglasur tauchen.

Tipp

Die Steirerzünglein kann man auch einmal mit weißer Glasur machen.

  • Anzahl Zugriffe: 3190
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Steirerzünglein

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Steirerzünglein

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 19.11.2017 um 11:00 Uhr

    ich nehme Ribiselmarmelade

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Steirerzünglein