Stangenspargel-Subriks

Zutaten

  • 250 g Kalbfleisch
  • 250 g Schweinefleisch
  • Mark eines Kalbroehrenk
  • 2 Scheibe(n) Schinken (roh)
  • 2 Scheibe(n) Weißbrot
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 2 Esslöffel e Petersilie (gehackt)
  • Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Zitrone (Schale davon)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein wunderbareres Spargelrezept:
  2. Kalb- und Schweinefleisch, Mark, rohen Schinken und eingeweichtes ausgedrücktes Weissbrot durch den Fleischwolf drehen. Mit Ei, Eidotter, geh. Salz, Petersilie, Kerbel, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronenschale mischen.
  3. Aus dem Fleischteig längliche Klöschen formen. In jedes Klöschen ein geschältes, möglichst zartes Spargelstück eindrücken, in heissem Fett unter Wenden rösten.
  4. Zu den Subriks eine Zitronenmayonnaise aus frischem Eidotter, Öl und Saft einer Zitrone anbieten.

  • Anzahl Zugriffe: 662
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Stangenspargel-Subriks

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Stangenspargel-Subriks