Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spinatpalatschinken mit Lachs

Zutaten

Portionen: 4

Spinatpalatschinken:

  • 150 g Mehl (glatt)
  • 3 Stück Eier (mittelgroß)
  • 1/4 l Milch
  • 120 g Junger Spinat
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 1 1/2 Packungen Iglo MSC Wildlachs Naturfilets (á 250g)
  • 400 g Iglo Blattspinat Zwutschgerl (400g)
  • 1 1/2 Packungen Iglo Zwiebel (á 80g)
  • 2 EL Margarine
  • 2 EL Mehl (glatt)
  • 300 ml Wasser
  • 120 g Cremefine (zum Verfeinern)
  • 3 EL Weißwein
  • 1 EL Iglo Dille
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Iglo

Zubereitung

  1. Blattspinat Zwutschgerl laut Anleitung auf der Packung zubereiten, salzen und pfeffern. Junger Spinat Zwutschgerl auftauen. Lachs antauen lassen und in Würfel von ca. 2 x 2 cm schneiden. Zwiebel in Margarine anschwitzen, mit Mehl stauben und mit Wasser unter ständigem Rühren langsam aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten köcheln lassen.

    In der Zwischenzeit für die Palatschinken die Zutaten zu einem Teig vermengen und in einer Pfanne Palatschinken zubereiten. Cremefine und Weißwein unter die Zwiebel-Béchamel mengen und glattrühren. Lachswürfel zugeben und ca. 8 Minuten köcheln. Blattspinat und Dille begeben.

    Spinatpalatschinken mit dem Lachsgemüse füllen und rasch servieren.

Tipp

Für eine würzige Variante können die Palatschinken auch mit Sauce Bolognaise oder mit gerösteten (Stein-)Pilzen gefüllt und im Rohr mit Käse überbacken werden.

  • Anzahl Zugriffe: 29366
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Spinatpalatschinken mit Lachs

  1. Ausprobierer
    Ausprobierer kommentierte am 31.10.2016 um 15:37 Uhr

    Ein super leckeres Rezept. Ich habe so ein Rezept gefunden, mit dem ich gut übriggebliebene Palatschinken, die ich eingefroren hatte verwenden kann. Dann sind sie halt ohne Spinat im Teig. Mit frischem Spinat und Zwiebeln scheckt es mir besser. Statt Cremefine habe ich Sojacreme benutzt.

    Antworten
  2. mona0649
    mona0649 kommentierte am 19.12.2015 um 23:37 Uhr

    super lecker

    Antworten
  3. Sofiac
    Sofiac kommentierte am 29.10.2015 um 10:13 Uhr

    Gut!

    Antworten
  4. giuliana
    giuliana kommentierte am 21.10.2015 um 12:29 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. autumn
    autumn kommentierte am 19.10.2015 um 15:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Seppi79
    Seppi79 kommentierte am 08.10.2015 um 10:03 Uhr

    Sind mit den 120g junger Spinat und 400g Blattspinat TK-Waren gemeint? Das sollte dabei stehen, wenn ich mit der Liste einkaufen gehe, kaufe ich frischen Spinat...!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 09.10.2015 um 08:42 Uhr

      Liebe Seppi79, danke für den Hinweis. Wir haben die Information in der Zutatenangabe ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  7. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 23.05.2015 um 10:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. GFB
    GFB kommentierte am 21.04.2015 um 19:09 Uhr

    Herrlich.

    Antworten
  9. Lapisatis
    Lapisatis kommentierte am 25.03.2015 um 17:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  10. Senior
    Senior kommentierte am 24.03.2015 um 17:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  11. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 14.03.2015 um 19:39 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  12. zorro20
    zorro20 kommentierte am 09.03.2015 um 13:49 Uhr

    köstlich

    Antworten
  13. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 24.02.2015 um 13:27 Uhr

    ein tolle Kombination, genau meines,hmmm !

    Antworten
  14. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 23.02.2015 um 14:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  15. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 21.01.2015 um 11:26 Uhr

    köstlich, würde auch eher Räucherlachs nehmen !

    Antworten
  16. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 21.12.2014 um 11:45 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  17. LizCollet
    LizCollet kommentierte am 27.11.2014 um 09:40 Uhr

    mag ich mit Spinat und Lachs sehr gern, aber auch mit Mangold, Radicchio, Wirsing, Endivien - und kombiniert mit Räucherfisch oder auch frischem Fisch

    Antworten
  18. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 04.10.2014 um 16:26 Uhr

    super

    Antworten
  19. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 22.09.2014 um 10:23 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  20. Francey
    Francey kommentierte am 17.09.2014 um 10:45 Uhr

    gut

    Antworten
  21. ressl
    ressl kommentierte am 14.08.2014 um 06:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  22. rennhummel
    rennhummel kommentierte am 10.06.2014 um 20:35 Uhr

    hmm, das könnt ich mir mit einem geräucherten Lachs auch gut vorstellen! dann halt weniger salzen :)

    Antworten
  23. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 08.05.2014 um 18:50 Uhr

    schaut lecker aus

    Antworten
  24. anni0705
    anni0705 kommentierte am 26.03.2014 um 20:14 Uhr

    mmmhhh

    Antworten
  25. Cookies
    Cookies kommentierte am 25.03.2014 um 18:12 Uhr

    Schaut lecker aus :-)

    Antworten
  26. thereslok
    thereslok kommentierte am 25.03.2014 um 14:09 Uhr

    tolles Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatpalatschinken mit Lachs