Spinatknödel mit Paprikasauce

Zutaten

Portionen: 4

  • Salz
  • Öl
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Für die Spinatknödel:

  • 750 g Spinat
  • 250 g Semmelwürfel
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 125 ml Milch
  • 1 Ei
  • 80 g Mehl

Für die Paprikasauce:

  • 3 Stk. Paprika
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Spinatknödel mit Paprikasauce den Spinat klein schneiden, Zwiebel fein hacken und in etwas Öl anrösten. Warme Milch mit Ei versprudeln. Spinat, Semmelwürfel, warme Eier-Milch vermischen und ziehen lassen.

Zwiebel, Muskatnuss und Salz zugeben, Mehl ebenfalls zugeben, sodass eine kompakte Masse entsteht. Aus der Masse Knödel formen und in ca. 15 Minuten Salzwasser kochen.

Für die Paprikasauce Paprika in Wasser weich dünsten, den Paprika abseihen und pürieren. Knoblauch pressen und untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spinatknödel mit Paprikasauce anrichten und servieren.

Tipp

Anstatt mit Paprikasauce können die Knödel auch mit geklärter Butter serviert werden.

Die Spinatknödel mit Paprikasauce evt. noch mit Parmesanspänen am Teller bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 187
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Spinatknödel mit Paprikasauce

Passende Artikel zu Spinatknödel mit Paprikasauce

Kommentare0

Spinatknödel mit Paprikasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte