Spaghetti Verdure

Zubereitung

  1. Für die Spaghetti Verdure das Wasser für die Nudeln aufsetzen.
  2. Paprikas halbieren, entkernen und die harte Aussenhaut mit dem Sparschäler entfernen. Fruchtfleisch in zarte Streifen schneiden. Lauchzwiebeln abschneiden. Knochlachzehe klein hacken.
  3. Zucchini in hauchdünne Scheibchen, dann in Streifchen schneiden. Paradeiser heiß blanchieren (überbrühen), häuten, vierteln und Kerne herausdrücken. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  4. Nudeln in das kochende Salzwasser geben und al dente gardünsten. Das Öl in einem weiten Kochtopf oder evtl. Wok stark erhitzen. Das ganze Gemüse einfüllen und 5 min unter durchgehendem Wenden andünsten. Salzen und herzhaft mit Pfeffer würzen.
  5. Nudeln abschütteln und zum Gemüse in den Kochtopf geben. Basilikum und Olivenöl hinzufügen und durchmischen. Den Parmesan mit dem Sparschäler oder Gurkenhobel fein hobeln und auf Nudeln streuen.

Tipp

Die Spaghetti Verure können Sie auch sacharf machen. Dafür geben Sie zum Gemüse eine gehackte Chili-Schote dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 6379
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spaghetti Verdure

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Spaghetti Verdure

  1. koche
    koche kommentierte am 22.12.2015 um 19:32 Uhr

    toll

  2. Gast kommentierte am 25.04.2015 um 10:24 Uhr

    prima Rezept

  3. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 13.04.2015 um 12:31 Uhr

    gut

  4. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 14.02.2015 um 10:24 Uhr

    Nudeln-Gemüse-super

  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 20.12.2014 um 11:30 Uhr

    ganz lecker

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spaghetti Verdure