Shepherd's Pie

Anzahl Zugriffe: 267.924

Zutaten

Portionen: 6

  •   1 Knoblauchzehen
  •   300 ml Rindsuppe
  •   50 g Butter (oder Margarine)
  •   1 EL Mehl
  •   2 EL Worcestershiresauce
  •   3 Zwiebeln (gewürfelt)
  •   Cayennepfeffer
  •   2 EL Weinessig
  •   2 EL Tomatenmark
  •   Thymian
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   500 g Lammfaschiertes (ersatzweise Rindsfaschiertes)

Für das Kartoffelpüree:

  •   100 g Butter (oder Margarine)
  •   200 ml Milch
  •   Pfeffer
  • 1 kg Kartoffeln
  •   Salz

Außerdem:

  •   100 g Cheddar-Käse
  •   2 EL Parmesan (gerieben)

Zubereitung

  1. Für die Shepherd's Pie Zwiebel und Faschiertes in Fett braun werden lassen, mit Mehl bestäuben und mit Suppe aufgießen. Mit gehackten Gewürzen, Knoblauch, Paradeismark und Essig noch etwas Geschmack geben und 15 Minuten auf kleiner Flamme sieden lassen.
  2. Erdäpfel von der Schale befreien, schneiden und in ungesalzenem Leitungswasser am Herd für ca. 20 Minuten weichkochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit Butter und Milch zu Püree verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer noch etwas Geschmack geben.
  3. Das Faschierte in einer feuerfesten, eingefetteten Form auftragen, mit Kartoffelpüree abdecken und mit Käse überstreuen. Die Shepherd's Pie im für ca. 20-30 Minuten im Backofen bei 180°C gratinieren, bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp

Verwenden Sie für die Shepherd's Pie frischen Thymian für eine aromatische Geschmacksnote!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Shepherd's Pie

Ähnliche Rezepte

77 Kommentare „Shepherd's Pie“

  1. Lenal86
    Lenal86 — 3.11.2016 um 17:24 Uhr

    So lecker! Ich lernte Shepherd's pie in veganer Form mit Räuchertofu kennen >.< Danach hatte ich recherchiert und fand das original bzw. ein Fleischesser-Rezept. Einfach köstlich! Ein idealer Sattmacher und ich finde, dass es ein wunderbares Rezept für die kalten Tage ist.

  2. yoyama
    yoyama — 10.1.2022 um 12:30 Uhr

    wunderbares Rezept für die kalten Tage ist.

  3. holland
    holland — 10.3.2017 um 16:04 Uhr

    Ich mag kein Lamm und nehme daher Rindsfaschiertes. Egal wie der Pie dann heißt - bleibt ein sehr gutes Rezept und hat bei mir einen Platz im Kochbuch für die immer wieder guten Sachen :-)

  4. Manamilo
    Manamilo — 17.2.2017 um 19:21 Uhr

    Wenn das Lamm Fleisch gehen Rindfleisch ausgetauscht wird wird der Sheperdspie zum Cottagepie..... Henderson relish anstelle von WS geht auch ..

  5. konrak
    konrak — 10.1.2017 um 10:06 Uhr

    geht auch vegan mit Soja Granulat - man merkt keinen Unterschied

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Shepherd's Pie