Serviettenknödel schwarz-weiß

Zutaten

Portionen: 8

  • 5 Stk. Gebäck (schwarz u. weiß)
  • 2 Eier
  • 4 EL Öl
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bund Kräuter (aus dem Garten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Gebäck in Würfel schneiden.
  2. Eier, Salz und Milch verquirlen. Öl mit den Semmelwürferln mischen. Kräuter fein hacken und dazugeben.
  3. Das Milchgemisch darübergeben und alles gut durchmischen. Ziehen lassen.
  4. Dann Serviettenknödel formen und im Dampfgarer garen oder kochendem Wasser kochen.

Tipp

Besonders schmackhaft sind die Knödel auch, wenn man sie abgekühlt in Schnitten schneidet und in Butter anbrät.

  • Anzahl Zugriffe: 445
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Serviettenknödel schwarz-weiß

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Serviettenknödel schwarz-weiß

  1. omami
    omami kommentierte am 29.11.2019 um 09:17 Uhr

    Je mehr dunkles Brot im Knödel ist, desto mehr Geschmack bekommt er.

    Antworten
    • Fani1
      Fani1 kommentierte am 29.11.2019 um 09:25 Uhr

      Finde ich auch! Passt besonders zu Pilzgerichten!

      Antworten
  2. Gast kommentierte am 23.09.2019 um 12:54 Uhr

    sieht aus wie eine gut methode, um übrig gebliebenes gebäck zu verarbeiten. weißbrot ist ja leicht zu verarbeiten, aber bei mischbrot oder dunklem brot weiß ich oft nicht, was ich mit den resten machen soll. danke für die idee!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen