Schwertfischragout

Zutaten

Portionen: 4

Für die Marinade:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marinade sämtliche Zutaten vermischen. Den Schwertfisch in 2-3 cm große Würfel schneiden, mit der Marinade vermengen und über Nacht zugedeckt und kühl ziehen lassen.
  2. Die Paprikaschoten entkernen und in Streifen schneiden. Die Tomaten kurz überbrühen, schälen, entkernen und würfelig schneiden. Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Gehackte Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Paprikastreifen zugeben und 5 Minuten dünsten. Tomaten und Kartoffeln einmengen, mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen und zugedeckt auf kleiner Flamme 2-3 Minuten schmoren.
  4. Mit Weißwein ablöschen und weitere 30 Minuten unter Zugießen des Gemüsefonds zugedeckt köcheln lassen.
  5. Den Schwertfisch aus der Marinade nehmen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer würzen. Vin Santo und Oregano unter das Gemüse rühren, Fischstücke einlegen und ca. 5 Minuten weiterdünsten.
  6. Abschließend nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2726
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Schwertfischragout

  1. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 10.09.2014 um 06:25 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schwertfischragout