Schweizer Nudelsalat

Für den Schweizer Nudelsalat die Nudeln in heißem Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und kalt abschrecken. Aus Öl, Essig und gemischten Kräutern ein Dressing anrühren, mit Pfeffer und Salz absch

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Nudeln (Ihrer Wahl)
  • 100 g Champignons (eingelegt, aus dem Glas)
  • 100 g Erbsen (TK)
  • 100 g Karotten
  • 150 g Schinken (gekocht)
  • 150 g Emmentaler
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Kräuter (gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schweizer Nudelsalat die Nudeln in heißem Salzwasser  bissfest kochen. Abgießen und kalt abschrecken.
  2. Aus Öl, Essig und gemischten Kräutern ein Dressing anrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. Die Karotten in Stückchen zerkleinern. Den Käse und den Schinken würfelig zerkleinern. Die Schwammerln abrinnen lassen. Karotten schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Erbsen und Karotten blanchieren.
  4. Alle Zutaten mit dem Dressing vermengen und im Kühlschrank etwas durchziehen lassen. 1/2 Stunde vor dem Essen  aus dem Kühlschrank nehmen und den Schweizer Nudelsalat bei Zimmertemperatur servieren.

Tipp

Schweizer Nudelsalat sschmeckt auch mit Vollkornnudeln.

  • Anzahl Zugriffe: 4805
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schweizer Nudelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schweizer Nudelsalat