Schweinskotelett mit schwarzen Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Oliven-Tomaten-Sauce:

Auf die Einkaufsliste

Für Schweinskotelett mit schwarzen Oliven zunächst das Backrohr auf 100 °C vorheizen.

Von den Schweinskoteletts das Fett entfernen und den Rand etwas einschneiden. Fleisch salzen, pfeffern und in Mehl wenden. In einer Pfanne ca. 3 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Koteletts auf beiden Seiten ca. 3 Minuten scharf anbraten. Mit der Hälfte des Weines begießen und 2 Minuten ziehen lassen. Koteletts herausnehmen und im vorgeheizten Backrohr warm stellen.

Nun Zwiebel und Knoblauchzehe feinwürfelig schneiden, Oliven halbieren. Restliches Olivenöl erhitzen und die Speckwürfel darin mit Oliven, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Mit dem restlichen Weißwein aufgießen. Tomatenwürfel einrühren, das Lorbeerblatt beigeben und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Die warm gehaltenen Koteletts auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der fertigen Oliven-Tomaten-Sauce übergießen und Schweinskotelett mit schwarzen Oliven servieren.

Tipp

Als Beilage zum Schweinskotelett mit schwarzen Oliven passen mit Olivenöl und Petersilie verfeinerte Nudeln! (Tagliatelle,
Taglierini, etc.)

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Kotelett?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
60 31 12

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare51

Schweinskotelett mit schwarzen Oliven

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 19.09.2017 um 17:45 Uhr

    gute Fleischqualität, wenn möglich vormarinieren

    Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 16.08.2017 um 19:39 Uhr

    Flach klopfen, marinieren und dann scharf anbraten.

    Antworten
  3. Huma
    Huma kommentierte am 16.08.2017 um 06:45 Uhr

    Einige Stunden marinieren und nicht direkt aus dem Kühlschrank nehmen und anbraten.

    Antworten
  4. ropu
    ropu kommentierte am 17.08.2017 um 09:23 Uhr

    gut durchmarinieren, nach dem Anbraten unbedingt ein bisschen rasten lassen

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 15.08.2017 um 23:53 Uhr

    Kurz scharf anbraten, im Rohr mit Wasser dampf fertig garen!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche