Schweinsbratl mit Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 3 Stk. Bauchfleisch (ohne Knochen)
  • 3 Stk. Schopfbraten (oder Kotelett ohne Knochen)
  • 4 Stk. Zwiebel
  • 1,5 Knollen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Gemüsesuppengewürz
Auf die Einkaufsliste

Für den Schweinsbratl das Fleisch waschen, wenn nötig Knochen entfernen, in ein Rhein'l geben. Kleingeschnittenen Zwiebel und Knoblauch dazugeben, Salz, Pfeffer, Kümmel und Suppengewürz ebenfalls.

Mit ca. 750 ml Wasser aufgießen und 2,5 Stunden im Rohr braten. Immer wieder mit Wasser aufgießen. Es muß sich alles ein wenig anlegen in der Rhein damit es schön braun wird.

Mit Semmelknödel und warmen Krautsalat servieren.

Tipp

Schweinsbratl eignet sich gut als Jause und man bekommt auch ein gutes Bratlfett, das man mit Zwiebeln belegt auf ein Schwarzbrot streicht.

Ohne Jause reicht das Fleisch auch für 3 Personen.

Was denken Sie über das Rezept?
7 5 2

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Schweinsbratl mit Knödel

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 03.03.2017 um 10:21 Uhr

    Das ist kein Schweinsbraten sondern gekochtes Schweinernes! 750 ml Wasser !!!!!

    Antworten
    • Zubano15
      Zubano15 kommentierte am 03.03.2017 um 11:37 Uhr

      das seh ich nicht so, denn das Wasser verdunstet, man muß immer wieder aufgießen und am Ende bekommt man ein toller Bratlfett!

      Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 22.09.2016 um 16:16 Uhr

    Bitte bei den Zutaten ergänzen: Salz, Pfeffer

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 22.09.2016 um 16:35 Uhr

      Liebe Zubano15, ist soeben geschehen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche