Schweinsbraten-Bärlauch-Salat

Dieses Frühlingsgericht eignet sich hervorragend zur Resteverwertung! Einfach den Braten vom Vortag verwenden.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den kalten Schweinsbraten in feine Streifen schneiden. Die Bärlauchblätter mit kaltem Wasser abspülen, trocken schütteln und fein schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe, Essiggurkerln in Streifen schneiden.
  2. Rapsöl, Balsamico, Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel zu einer Marinade verrühren.
  3. Schweinsbraten, Bärlauch, Zwiebelringe und Gurkerln dazugeben und gut verrühren.

Tipp

Dieses Rezept eignet sich optimal für die Restküche: Verwenden Sie den übriggebliebenen Schweinsbraten vom Vortag für diese herzhafte Jause.

 

  • Anzahl Zugriffe: 40763
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schweinsbraten-Bärlauch-Salat

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Schweinsbraten-Bärlauch-Salat

  1. Gast kommentierte am 25.03.2019 um 13:41 Uhr

    zum dekorieren könnte ich mir vor allem jetzt im frühling ein radieschen vorstellen.

  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 27.01.2016 um 22:06 Uhr

    Ich finde perlzwiebeln sind auch ganz gut dazu

  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 22.03.2022 um 19:30 Uhr

    schmeckt hervorragend

  4. MIG
    MIG kommentierte am 26.08.2021 um 22:48 Uhr

    statt mit Bärlauch schmeckt der Salat auch sehr gut mit glatter Petersilie

  5. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 15.03.2021 um 20:19 Uhr

    schmeckt vorzüglich

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schweinsbraten-Bärlauch-Salat