Schweinerouladen

Zutaten

Portionen: 4

  • 750 g Bohnen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Bohnenkraut
  • 2 Karotten, a 150 g
  • 4 Schweineschnitzel, dünn aus der Keule geschnitten
  • 1 Prise Curry
  • 4 Scheibe(n) Frühstücksspeck
  • 2 EL Öl
  • 250 ml Rindsuppe
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • 1 EL Maisstärke (Pulver)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Bohnen säubern, spülen, im ganzen mit dem Bohnenkraut, Wasser, Salz, ein kleines bisschen Pfeffer 20 Min. gardünsten. 5-6 Bohnen je Person nach der Hälfte der Garzeit aus dem Kochtopf nehmen. Karotten abschälen, der Länge nach in Stifte schneiden, 5 Min. in Salzwasser gardünsten. Einige Möhrenstreifen zum Garnieren zurücklassen. Fleisch mit Curry und Pfeffer würzen.
  2. Ein Bündel je Einheit aus zurückgelassenen Bohnen und einigen Möhrenstreifen in eine Speckscheibe einschlagen und in je eine Fleischscheibe einrollen. Rouladen mit Holzspiesschen feststecken. In einer Deckelpfanne in Öl rundum braun rösten. Mit Rindsuppe und Schlagobers auffüllen. Zugedeckt 25-30 Min. gardünsten. Soße mit Stärkepulver binden, nachwürzen, Bohnengemüse mit Möhrenstreifen überstreuen, zu den Rouladen zu Tisch bringen. Dazu Semmelknödel anbieten.
  3. Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

  • Anzahl Zugriffe: 627
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schweinerouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schweinerouladen