Karfiolcremesuppe

Zubereitung

  1. Für die Karfiolcremesuppe den Karfiol reinigen, Strunk entfernen und klein schneiden. Die Kartoffeln und Karotten schälen und in etwas Salzwasser weich dünsten.
  2. Die Haferflocken im Kokosöl etwas anrösten. Das weiche Gemüse samt Salzwasser zu den Haferflocken geben und pürieren. Rama cremefine und Muskat hinzufügen und mit Suppengewürz abschmecken.
  3. Gegebenfalls noch etwas Wasser dazu geben und nochmals pürieren, damit die Karfiolcremesuppe eine cremige Konsistenz bekommt.

Tipp

Wenn Sie weniger Wasser dazu geben, können Sie die Karfiolcremesuppe auch als Püree zu Fisch oder Geflügel verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 3746
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Karfiolcremesuppe

  1. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 15.02.2019 um 12:33 Uhr

    ich würde ein bisschen mehr flüssigkeit zugeben, die suppe sieht auf dem foto ein bisschen aus wie babybrei.

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 19.01.2016 um 16:14 Uhr

    Das vordünsten kann man sich sparen und das Gemüse (außer Brokkoli) köchelt und dann das Wasser nicht weg leert, sondern weiterverwendet

    Antworten
    • Chrissi-Maus
      Chrissi-Maus kommentierte am 19.01.2016 um 20:28 Uhr

      Wenn du das Rezept genau liest, wirst du sehen das ich das Salzwasser nicht weg schütte!

      Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 20.01.2016 um 09:24 Uhr

      Oh - Sorry - mein Fehler... Aber sehr gut!!

      Antworten
  3. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 18.01.2016 um 21:55 Uhr

    Ich lasse immer ein paar gekochte Röschen und gebe sie als Einlage in die Suppe vor dem Servieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karfiolcremesuppe