Schupfnüdele mit Käs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 kg Kartoffeln (mehlig)
  • 170 g Mehl
  • Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Butterschmalz
  • 100 g Gekochtes diegenes Fleisch (Geselchtes)
  • 150 g Bergkäse (gerieben)
  • 1 EL Schnittlauch (frisch gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Kartoffeln weich kochen, schälen und noch heiß passieren. Mit Mehl, einer kräftigen Prise Salz, Ei und zimmertemperierter Butter vermengen und daraus einen kompakten Teig kneten. Eine fingerdicke Rolle formen und daraus wiederum kleine, fingerlange Nüdele drehen. Salzwasser aufkochen, Nüdele einlegen und kurz kochen, bis sie aufsteigen. Abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen, die Schupfnüdele darin rundum abschmalzen, würfelig geschnittenes Geselchtes dazugeben und kurz anrösten. Geriebenen Käse unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch so lange braten, bis der Käse schön geschmolzen ist. In der Pfanne auftragen und vor dem Servieren mit frisch gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare6

Schupfnüdele mit Käs

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 12.07.2017 um 08:20 Uhr

    Ich würde das Fleisch weglassen und lieber etwas mehr Käse nehmen.

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 03.03.2015 um 08:18 Uhr

    eine gute Resteverwertung für Geselchtes

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 20.02.2015 um 20:57 Uhr

    Gutes Rezept für eine gute Beilage.

    Antworten
  4. spiderling
    spiderling kommentierte am 18.03.2014 um 07:32 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  5. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 26.02.2014 um 17:36 Uhr

    lecker.....

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche