Schokoladekekse mit Zuckerguss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 100 g Butter
  • 50 g Bitterschokolade
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 225 g Zucker
  • 2 Stk. Eier
  • 1/2 TL Vanillearoma
  • 50 g Walnüsse (gehackt)

Für den Zuckerguss:

  • 40 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 25 g Kakaopulver

Für die Schokoladekekse mit Zuckerguss den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine rechteckige Backform (ca. 25 x 15cm) einfetten und mit Backpapier auslegen.

Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen. Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. In einer anderen Schüssel Butter und Zucker schaumig rühren.

Die Eier dazurühren, dann die geschmolzene Schokolade und das Vanillearoma unterrühren. Die gehackten Nüsse und das Mehl abwechselnd unter den Teig heben.

Den Teig in die Form füllen und 20 bis 30 Minuten backen bis die Oberfläche fest ist. Den Kuchen auskühlen lassen bevor man ihn aus der Form stürzt.

Für den Zuckerguss Butter in einem Topf zerlassen und den Puderzucker und das Kakaopulver unterrühren. Mit 2 EL Wasser vermischen und glatt rühren.

Den Zuckerguss auf dem Kuchen verteilen und die Schokoladekekse mit Zuckerguss nach dem Festwerden des Zuckergusses in rechteckige Portionen teilen.

Tipp

Schokoladekekse mit Zuckerguss schmecken auch mit gehackten Mandeln köstlich.

Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare1

Schokoladekekse mit Zuckerguss

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 03.09.2017 um 21:05 Uhr

    Für den Teig reicht mir die Hälfte vom Zucker. Mit dem Zuckerguss sind sie immer noch sehr süß.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche