Schoko-Nuss-Kuchen mit Maronimehl

Zutaten

Portionen: 10

  • 4 Eier
  • 1 EL Kristallzucker
  • 4 EL Staubzucker
  • 1 Schuss Rum
  • 50 g Kochschokolade
  • 12 EL Walnüsse (gerieben)
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • 3 EL Maronimehl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schoko-Nuss-Kuchen mit Maronimehl zunächst die Eier trennen. Eiklar kurz schlagen, dann den Kristallzucker dazugeben und steif schlagen.
  2. Eidotter mit Staubzucker schaumig rühren. 1 Schuss Rum, Kochschokolade und geriebenen Nüsse untermengen. Das Maronimehl vorsichtig dazumischen (kann etwas klumpen) und einen Schuss Mineralwasser einrühren.
  3. Den Eischnee unterheben und in eine befettete und bemehlte Kastenform füllen. Den Schoko-Nuss-Kuchen mit Maronimehl bei mittlerer Hitze auf der untersten Stufe backen.

Tipp

Wer mag, kann den Schoko-Nuss-Kuchen mit Maronimehl noch mit einer Schokoglasur verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 8938
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schoko-Nuss-Kuchen mit Maronimehl

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Schoko-Nuss-Kuchen mit Maronimehl

  1. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 29.10.2015 um 16:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. OH65
    OH65 kommentierte am 04.10.2015 um 23:28 Uhr

    gute Kombination

    Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 18.09.2015 um 17:54 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 07.08.2015 um 14:04 Uhr

    gut

    Antworten
  5. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 03.08.2015 um 05:42 Uhr

    Ich habe das Maronimehl (Kastanienmehl) beim Sewa gefunden! :-)

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schoko-Nuss-Kuchen mit Maronimehl