Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schoko-Nuss-Apfel-Kuchen

Zubereitung

  1. Für den Schoko-Nuss-Apfel-Kuchen zunächst Äpfel schälen und fein reiben.
  2. Eier trennen und Schnee schlagen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren. Nüsse, Schoko und Äpfel untermengen. Mehl mit Backpulver vermischen und mit dem Eischnee unterheben.
  3. Den Teig in eine Kuchenform füllen und bei 160 °C Ober-/Unterhitze ca. eine Stunde lang backen.
  4. Schoko-Nuss-Apfel-Kuchen überkühlen lassen und nach Geschmack dekorieren.

Tipp

Bestreuen Sie den Schoko-Nuss-Apfel-Kuchen nach Geschmack z.B.  mit Staubzucker oder verzieren Sie ihn üppig mit Schokoglasur und Zuckerperlen.

  • Anzahl Zugriffe: 6795
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schoko-Nuss-Apfel-Kuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Schoko-Nuss-Apfel-Kuchen

  1. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 06.12.2018 um 20:37 Uhr

    Habe noch 1 tl zimt hinzugefügt

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 04.12.2017 um 20:05 Uhr

    eine Schokoladeglasur gehört unbedingt dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schoko-Nuss-Apfel-Kuchen