Schoko-Birnentraum

Zutaten

Portionen: 8

Für den Boden:

  • 2 Eiklar
  • 2 Dotter
  • 80 g Zucker (fein, brauner)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 7 EL Wasser (warm)
  • 6 EL Öl
  • 1 EL Haselnussöl
  • 1 EL Rum
  • 130 g Dinkelmehl (fein, oder Weizenmehl)
  • 1 EL Backkakao (gehäuft)
  • 1 TL Weinsteinbackpulver (gehäuft)

Für den Belag:

  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 350 ml Birnensaft

Für die Creme:

  • 250 g QimiQ (Vanille)
  • 200 g Joghurt (griechisches)
  • 3 EL Staubzucker (gehäuft)
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Schuss Birnenschnaps (oder Birnensaft)

zum Bestreuen:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schoko-Birnentraum das Eiklar halbsteif schlagen. Dotter, Zucker, Vanillezucker, Wasser, Öle und Rum cremig aufschlagen. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver versieben und vorsichtig unterrühren.
  2. Zuletzt den Eischnee unter die Teigmasse heben. Den Teig in eine ausgefettete, ausgebröselte Tortenform (Durchmesser 20 cm) füllen und bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
  3. Den Tortenboden aus der Form lösen, mit heller Marmelade bestreichen, auskühlen lassen und danach wieder in die mit Backpapier ausgekleidete Tortenform legen.
  4. Für den Belag aus dem Puddingpulver und dem Birnensaft einen dicken Pudding kochen. Lippenwarm auf den Tortenboden gießen und erkalten lassen.
  5. Für die Creme QimiQ cremig aufschlagen, Griechisches Joghurt, Zucker, Vanillepaste und Birnenschnaps dazu geben und nochmals alles cremig verrühren. Die Creme auf den Pudding geben, glatt streichen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  6. Aus der Form lösen und mit der geraspelten Schokolade verzieren.

Tipp

Der Saft aus der Hirschbirne eignet sich durch seinen leicht kletzenartigen Geschmack besonders gut für die Puddingmasse.

Die Creme für den Schoko-Birnentraum kann auch mit Birnensaft, anstatt mit Schnaps gemacht werden.

  • Anzahl Zugriffe: 11298
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schoko-Birnentraum

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Schoko-Birnentraum

  1. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 28.01.2019 um 12:46 Uhr

    ein traum! das haselnussöl kann man bestimmt auch durch ein schlückchen milch oder kakao ersetzen.

    Antworten
    • brigitteb
      brigitteb kommentierte am 28.01.2019 um 13:32 Uhr

      Natürlich kannst du es durch Milch , Kakao oder einen Esslöffel neutrales Öl ersetzen.

      Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 13.10.2017 um 07:07 Uhr

    Interessantes Rezept - danke dafür. Jedoch Haselnussöl habe ich nicht zu Hause, werde dieses durch Nussschnaps ersetzten.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schoko-Birnentraum