Schnelles Tiramisu mit gebratener Ananas

Zubereitung

  1. Ananas würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Ananaswürfel darin anbraten, mit dem braunen Zucker bestreuen und goldbraun karamellisieren lassen. Anschließend aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  2. Die Eigelbe mit dem Zucker ca. 5 Minuten hellschaumig aufschlagen. Den Mascarpone einrühren, das Schlagobers steif schlagen und unterheben.
  3. Die Löffelbiskuits klein brechen und 4 Stücke davon zum Garnieren beiseitelegen.
  4. Die restlichen Biskuits, die Ananas und die Mascarponecreme in Gläser schichten.
  5. Tiramisu mit den übrigen Löffelbiskuitstücken garniert servieren.

Tipp

Wer keine frische Ananas zur Hand hat, kann auch Ananaswürfel aus der Dose verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 12720
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Tiramisu lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schnelles Tiramisu mit gebratener Ananas

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Schnelles Tiramisu mit gebratener Ananas

  1. solo
    solo kommentierte am 28.02.2019 um 20:22 Uhr

    Sollte mit 500 g Mascarpone auch funktionieren, oder nicht?

    Antworten
  2. theresia feldbaumer
    theresia feldbaumer kommentierte am 28.02.2019 um 19:38 Uhr

    Aus der Dose geht es auch

    Antworten
  3. Bernhard54
    Bernhard54 kommentierte am 26.02.2018 um 17:36 Uhr

    Und wenn, dann gleich Ananasstücke nehmen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schnelles Tiramisu mit gebratener Ananas