Schnelle Tomaten-Kokos-Suppe

Anzahl Zugriffe: 3.227

Zutaten

Portionen: 2

  •   400 ml Tomatenstücke (aus der Dose)
  •   280 ml Kokosmilch (Dose)
  •   1 Stk. Zwiebel
  •   1 Zehe(n) Knoblauch
  •   1 EL Ghee
  •   1 EL Kokosöl
  •   1 TL Kreuzkümmelsamen
  •   1/2 TL Koriander (gemahlen)
  •   1/2 TL Chilipulver
  •   Chilifäden
  •   Salz
  •   Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Tomaten-Kokos-Suppe Knoblauch und Zwiebel schälen, Zwiebel halbieren. Eine Hälfte in Streifen schneiden, die andere Hälfte des Zwiebels und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Hälfte vom Kokosöl und vom Ghee in einem Topf erhitzen und die in Streifen geschnittenen Zwiebel darin braun anbraten. Herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Das restliche Kokosöl und Ghee in den Topf geben und die Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin hell anbraten, den größten Teil der Kreuzkümmelsamen grob zwischen den Fingern zerreiben und mit dem Koriander und Chilipulver ebenfalls in den Topf geben und kurz mitrösten.
  4. Dann die Tomaten dazugeben, gut durchrühren und mit der Kokosmilch aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, einmal aufkochen lassen und für 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Auf 2 Teller aufteilen und mit den gerösteten Zwiebelstreifen toppen. Die Tomaten-Kokos-Suppe mit den übrigen Kreuzkümmelsamen und Chilifäden bestreut servieren.

Tipp

Eine wärmende, cremige Suppe für kalte Wintertage! Die Tomaten-Kokos-Suppe anstatt mit gerösteten Zwiebelstreifen mit gerösteten Brotwürfeln oder Kernen, etc. bestreuen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schnelle Tomaten-Kokos-Suppe

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Schnelle Tomaten-Kokos-Suppe“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Schnelle Tomaten-Kokos-Suppe