Käsekrainer gebraten

Anzahl Zugriffe: 143.770

Zutaten

Portionen: 2

  •   2 Käsekrainer

Für den Zwiebelsenf:

  •   1/2 Zwiebel
  •   2 EL Estragonsenf
  •   2 EL Englischer Senf

Für das Baguette:

Zubereitung

  1. Zuerst den Zwiebelsenf vorbereiten. Dafür die Zwiebel klein schneiden, mit Senf gut verrühren.
  2. Für das Baguette die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Das Bagutette etwa alle 2 cm einschneiden (Nicht bis zum Boden durchschneiden).
  3. Knoblauchzehe in die Butter pressen, Petersilie darüber streuen und gut mit der Butter vermischen.
  4. Anschließend in die Einschnitte streichen und ein paar Minuten im Backrohr bei 180 °C backen.
  5. Für die Käsekrainer in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Käsekrainer unter mehrmaligem Wenden darin braten.

Tipp

Die Käsekrainer noch mit weiteren Saucen nach Wahl servieren. Selbstverständlich können Sie die Käsekrainer auch am Grill zubereiten.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Käsekrainer gebraten

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Käsekrainer gebraten“

  1. Gast — 10.9.2019 um 14:25 Uhr

    um die käsekrainer original wie am würstelstand hinzubekommen, gibt es sogar eine eigene kleine gabel mit wenigen zacken, damit sticht man sie dreimal pro seite ein, dann rinnt ein bisschen käse heraus und wird knusprig.

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Käsekrainer gebraten