Schichtkäse

Zutaten

  • 1 l Frischmilch
  • 30 ml Säurewecker
  • 3 Tropfen Lab (in Wasser verdünnt, evt. 1/3 mehr)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schichtkäse die Milch kurz aufkochen lassen und auskühlen auf 25 °C. Säurewecker und wasserverdünnten Lab hinzufügen.
  2. Gut verrühren, Milch anhalten und warmhalten. Die eingedickte Masse nach etwa 15 Stunden in 3 cm große Quadrate schneiden.
  3. Wenn sich deutlich Molke abgesetzt hat, Bruchmasse umdrehen und noch einmal schneiden und absetzen lassen.
  4. Überstehende Molke abschöpfen.
  5. Mit einem Siebschöpfer den Bruch in je drei Schichtkäseformen schöpfen und wärmegeschützt die Molke ablaufen lassen.
  6. Wenn die gewünschte Beschaffenheit erreicht ist, den Schichtkäse gut durchkühlen lassen.

Tipp

Die frühere übliche Schichtung durch Aufeinandersetzen unterschiedlich gefärbter Schichten findet man kaum noch. Aber die hohe Erhitzung und das Schöpfen in Schichtkäseformen führen zu einem besonderen Wohlgeschmack. Der Schichtkäse hält gut verschlossen und kühl gelagert, ca. 2 Wochen.

  • Anzahl Zugriffe: 5610
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schichtkäse

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Schichtkäse

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 03.04.2016 um 21:48 Uhr

    Was ist säurewecker und wo bekomm ich sowas?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 05.04.2016 um 14:31 Uhr

      Liebe rickerl, Säurewecker wird für die Herstellung von Käse gebraucht. Dabei handelt es sich um Starterkulturen von Milchsäurebakterien. Zu kaufen gibt es ihn beim Käsereibedarf oder im internet. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 14.02.2016 um 12:32 Uhr

    Ich habe den Käse mit nur 3 Liter Milch gemacht. Als Variante habe ich zwischen den Schichten grob gehackte Walnüsse gegeben. Schmeckt sehr gut !

    Antworten
  3. anni0705
    anni0705 kommentierte am 05.02.2016 um 08:47 Uhr

    Man braucht da wirklich 10000 ml (= 10 Liter) Milch? Kommt mir viel vor. danke!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 05.02.2016 um 14:45 Uhr

      Liebe anni0705, ganz genau! Für die Käseherstellung in diesem Rezept werden 10 l Milch benötigt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schichtkäse