Gebackenes Hirn

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Stk. Kalbshirn
  • Salz
  • etwas Mehl (zum Wenden)
  • 1 Stk. Ei (verquirlt)
  • etwas Semmelbrösel (zum Panieren)
  • 100 g Butterschmalz
  • Zitronenvierteln (zum Garnieren)
  • Pfeffer (weißer, frisch gemahlen)
  • Petersilie
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für gebackenes Hirn die Kalbshirne einige Stunden in kaltes Wasser legen, dann die Häute und eventuell vorhandene Blutgerinnsel entfernen.
  2. Die Hirne dann 3 Minuten in kochendes Wasser legen, herausnehmen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
  3. Dies mit Salz und Pfeffer bestreuen,in Mehl wenden,dann durch das Ei ziehen,in Semmelbrösel wenden und die Panade etwas festdrücken. Die panierten Kalbshirne in dem Butterschmalz goldbraun braten.
  4. Mit Zitronenvierteln und Petersilie garniert servieren.

Tipp

Gebackenes Hirn serviert man am besten mit Kartoffelsalat und Remouladensauce.

  • Anzahl Zugriffe: 4501
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebackenes Hirn

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebackenes Hirn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackenes Hirn