Schachbretttorte

Zutaten

Portionen: 12

Für den Boden:

  • 200 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 6 Eier
  • 60 ml Öl
  • 60 ml Amaretto
  • 2 EL Kakaopulver

Für die Creme:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schachbretttorte zuerst den Boden zubereiten. Dafür Eier, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren,  Öl und Rum nach und nach hineinleeren. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und unter die Masse heben. Bei 160 °C ca. 40 Minuten backen und auskühlen lassen.
  2. Für die Creme einen Teil der Erdbeeren pürieren, den Rest in kleine Stücke schneiden. Topfen mit Staubzucker, Zitronensaft und Joghurt verrühren. Eingeweichte Gelatineblätter mit Likör erwärmen und zur Creme leeren, Erdbeerpüree und Erdbeeren ebenfalls hinzufügen. Schlagobers steif schlagen und unterheben.
  3. Den Tortenboden zwei Mal durchschneiden, wobei das mittlere Stück am dicksten sein sollte. Dieses dickere Stück in vier Kreise (bzw. Ringe) schneiden. Den unteren Boden in eine Tortenform legen, den 1. und 3. Kreis darauflegen, mit Topfencreme ausfüllen und den 2. und 4. Kreis darauflegen , ebenfalls mit Creme füllen.
  4. Den oberen Boden darauflegen, die Schachbretttorte einige Stunden kühl stellen und mit Schokoglasur oder Schlagobers überziehen.

  • Anzahl Zugriffe: 4166
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schachbretttorte

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Schachbretttorte

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 13.10.2017 um 18:01 Uhr

    Bei so wenig Mehl reichen mir für den Boden 80g Zucker. Alles andere ist mir sonst zu süß.

    Antworten
  2. bho
    bho kommentierte am 11.06.2016 um 15:12 Uhr

    sehr cool

    Antworten
    • simonelicious129
      simonelicious129 kommentierte am 11.06.2016 um 15:32 Uhr

      Am nächsten Tag hat sie dann besser ausgesehen. Auf dem Foto war die Creme noch nicht fest genug.

      Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 06.06.2016 um 15:53 Uhr

    Gelungene Abwechslung zu schwarz-weiß!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schachbretttorte