Sauerkraut-Paprika-Suppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Rindfleisch (od. Schweinebauch)
  • 1 Stk. Zwiebel (groß)
  • 500 g Sauerkraut
  • 1/2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Lorbeergewürz
  • 2 Stk. Wacholderbeeren
  • 1 TL Kümmel (gekörnt)
  • 1 Prise Paprika (klein)
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 100 g Sauerrahm
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sauerkraut-Paprika-Suppe vom Fleisch größer Fettstücke wegschneiden. Die Zwiebel schälen und klein hacken. Das Sauerkraut etwas klein schneiden.
  2. Das Butterschmalz in einem großen Kochtopf erhitzen. Das Fleisch zufügen und von allen Seiten leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel hinzufügen und glasig dünsten.
  3. Das Sauerkraut einrühren. 1 1/2 Liter Wasser aufgießen und aufkochen lassen. Das Lorbeergewürz, die Wacholderbeeren und den Kümmel hinzufügen und die Suppe bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 1 Stunde köcheln.
  4. In der Zwischenzeit den Paprika abspülen, reinigen und kleinwürfelig schneiden.
  5. Das Fleisch aus der Suppe nehmen und würfelig schneiden. Mit den Paprikawürfeln nochmals in die Suppe geben und etwa 5 Minuten kochen.
  6. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Zucker sowie dem Paprikapulver nachwürzen. Die Sauerrahm einrühren und die Sauerkraut-Paprika-Suppe servieren.

Tipp

Statt Butterschmalz können Sie für die Zubereitung der Sauerkraut-Paprika-Suppe auch Butter verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 2481
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sauerkraut-Paprika-Suppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Sauerkraut-Paprika-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sauerkraut-Paprika-Suppe