Sauerkraut nach Hausfrauenart

Anzahl Zugriffe: 76.312

Zutaten

Portionen: 4

  •   Schweineschmalz
  •   1 Stk. Zwiebel (gehackt)
  •   50 g Selchspeck (in feinen Würfeln)
  •   750 g Sauerkraut
  •   1/2 EL Wacholderbeeren
  •   2 Blatt Lorbeer
  •   6 Stk. Pfefferkörner
  • 1 Stk. Erdapfel (roh)
  •   250 ml Rindsuppe
  •   500 g Bauchspeck (geräuchert)

Zubereitung

  1. Zwiebel und Speck in Schweineschmalz anlaufen lassen. Das Sauerkraut hinzufügen und ein wenig Farbe annehmen lassen. Mit Rindsuppe löschen und die Gewürze daruntermischen.
  2. Den Bauchspeck auf das Kraut legen. Bei mittlerer Hitze gardünsten bis das Kraut weich ist.
  3. Den Speck herausnehmen, den rohen Erdapfel in das Kraut raspeln, einrühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und von Neuem 15 Minuten leicht köcheln.
  4. Beliebig als Beilage servieren.

Tipp

Der Selchspeck kann auch weggelassen werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sauerkraut nach Hausfrauenart

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Sauerkraut nach Hausfrauenart“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Sauerkraut nach Hausfrauenart