Sauce Mornay

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 300 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Klare Kalbs- oder Rindsuppe
  • 250 ml Schlagobers
  • 125 g Emmentaler, Sbrinz, Parmesan oder Greyerzer
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebel von der Schale befreien und sehr klein hacken. Die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen und die Zwiebel darin glasig anbraten. Unter starkem Rühren das Mehl zuschütten und mit lauwarmer klare Suppe löschen. Sobald die Flüssigkeit aufgesogen ist, gemächlich das Schlagobers und dann den Käse untermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Vom Küchenherd nehmen und noch ein paar Min. ziehen, durch ein Sieb aufstreichen und vor dem Servieren nochmal erwärmen.
  2. Tips: Es gibt ebenso fertige Béchamelsauce, durch die man die
  3. klassischen Form) kann ebenfalls Vollmilch genommen werden. Es eignen sich ebenfalls zahlreiche andere Käsesorten, die der Sauce je einen anderen Wohlgeschmack Form.
  4. Die Sauce passt zu Kohlrabi, Karfiol, Porree, Schwarzwurzeln, Stangenspargel und Spinat.
  5. Zubereitugszeit: 15 Min.
  6. Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 4745
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Sauce Mornay

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sauce Mornay