Sandwich mit Rainbow-Gemüse

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben hobeln.
  2. Sämtliche Paprika waschen, den Deckel abschneiden, das Kerngehäuse herausholen und in dünne Ringe hobeln oder schneiden.
  3. Die Karotten waschen, schälen und in hauchdünne Scheiben hobeln.
  4. Zucchini und Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
  5. Äußere, welke Blätter des Rotkrauts entfernen und in sehr feine Streifen hobeln.
  6. Die Roggenbrötchen halbieren und dabei nach Möglichkeit nicht ganz durchschneiden.
  7. Zuerst mit Rotkohl, dann mit Gurken, grüner Paprika, Zucchini, Karotten, orangener Paprika, roter Paprika und Radieschenscheiben von unten nach oben sortenrein belegen.
  8. Nach Belieben grobes Meersalz, groben Pfeffer und z. B. einen Joghurtdip o. Ä. dazu servieren.

Tipp

Bestreuen Sie das Sandwich nach Belieben noch mit Sprossen oder Kresse, das sieht nicht nur optisch ansprechend aus, sondern gibt etwas frische Schärfe dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 1094
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wurstsemmel oder gefülltes Vollkornweckerl?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sandwich mit Rainbow-Gemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Sandwich mit Rainbow-Gemüse

  1. Merl
    Merl kommentierte am 18.02.2020 um 22:12 Uhr

    Wow, was für ein Farbenfest. Und alles ganz natürlich!!!Schmeckt richtig lecker. Schmeckt frisch & natürlich.Ein paar Sprossen machen die Sache rund.Man kann die Gemüsekombi auch super variieren. Auch Kerne (z.B. Kürbiskerne) machen sich hier super dazu.

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 18.01.2019 um 13:47 Uhr

    Besticht alleine schon durch das Fehlen von Lebensmittel Farbe

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sandwich mit Rainbow-Gemüse