Salzburger Nockerln

Die wohl bekannteste und beliebteste Nachspeise aus Salzburg! Und so einfach gemacht - hier sehen Sie wies geht!

Zutaten

Portionen: 2

  • 5 Eiweiß
  • 3 Dotter
  • 40 g Zucker
  • 30 g Mehl (Universal)

Zubereitung

  1. Zunächst das Eiweiß und den Zucker zu sehr festem, dichten Schnee schlagen.
  2. Danach Dotter und Mehl leicht in die Masse heben.
  3. Alles in die Form geben. Am Boden etwas Sahne und Butter streichen. Die Masse bei vorgeheizten Backofen auf 200 °C für 10 Minuten backen.
  4. Die fertigen Salzburger Nockerln aus dem Ofen nehmen, dick anzuckern und genießen.

Tipp

Den Boden der Salzburger Nockerln zusätzlich mit Schlagobers und Preiselbeeren, oder Schlagobers und frischen Heidelbeeren bestreichen. Ein köstlich fruchtige Variante!

  • Anzahl Zugriffe: 4604
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Salzburger Nockerln

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Salzburger Nockerln

  1. marwin
    marwin kommentierte am 23.04.2022 um 11:30 Uhr

    immer wieder sehr gut

  2. heuge
    heuge kommentierte am 09.03.2020 um 18:51 Uhr

    diese Nockerl am Foto sind zu stark gebacken und dunkel

  3. Koni5099
    Koni5099 kommentierte am 20.01.2020 um 06:04 Uhr

    Muss ich unbedingt mal probieren!

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Salzburger Nockerln