Frag Aaron!

Wie mache ich Salzburger Nockerl?

Video: ichkoche.at

Salzburger Nockerl zu machen ist eine Kunst - wie Soufflé ist auch die Salzburger Spezialität eine heikle Angelegenheit. Wie Sie die köstliche österreichische Süßspeise trotzdem zu Hause perfekt zubereiten, verrät Aaron Waltl in diesem Video.

In diesem Video zeigt Ihnen Aaron Waltl:

  • Welche Zutaten Sie für Salzburger Nockerl benötigen.
  • Wie man Salzburger Nockerl selbst herstellt.
  • Worauf Sie beim Backen achten müssen.

Ein Rezept für Salzburger Nockerl mit genauen Mengenangaben finden Sie hier.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren:

Wie gelingt mein Schokomousse?
Vanillepudding selbst herstellen
Eier schnell und einfach trennen

Autor: RCA Radio Content Austria & ichkoche.at

Kommentare4

Wie mache ich Salzburger Nockerl?

  1. Babsi2311
    Babsi2311 kommentierte am 31.07.2017 um 15:55 Uhr

    Lieber Aaron,das Rezept für die Salzburger Nockerl ist wunderbar und hat toll funktioniert! Ich würde so gern das Video auf "ichkoche.at" herunterladen, damit ich es jedenfalls für die Zukunft habe und es nicht passieren kann, dass ich es nicht mehr finde oder es gelöscht wurde. Bitte teilen Sie mir mit ob ich das Video irgendwo herunterladen kann oder können Sie es mir auf eine Dropbox schicken? Vielen herzlichen Dank für Ihre Bemühungen!Liebe Grüße,Babsi

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 01.08.2017 um 10:38 Uhr

      Liebe Babsi2311! Das Video zuschicken ist aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Sie können den Link allerdings unter Ihren Favoriten im Browser speichern. Kleiner Wehrmutstropfen: Jedes Mal, wenn Sie sich das Video anschauen, bekommen Sie 2 Herzen. :) Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. ingeborg55
    ingeborg55 kommentierte am 02.02.2017 um 20:10 Uhr

    Eier würde ich auf herkömmliche Weise trennen, schaut nach Jamie Oliver aus...sonst super Anleitung.

    Antworten
  3. Vorstadtweib_01
    Vorstadtweib_01 kommentierte am 30.03.2015 um 14:55 Uhr

    Tolle Anleitung - vielen Dank :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema