Saftiger Zucchinikuchen aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Glasur:

  • 200 g Staubzucker
  • 1 Zitrone (Saft)
  • etwas Wasser (bei Bedarf)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Für den saftigen Zucchinikuchen die Zucchini waschen, Enden abschneiden und längs halbieren. Das schwammige Innere der Zucchini mit einem Löffel entfernen. Die Zucchini fein reiben und gut ausdrücken.

Die Eier trennen. Butter in einer großen Schüssel mit Staub- und Vanillezucker sowie der geriebenen Zitronenschale sehr schaumig rühren. Eidotter nach und nach langsam einschlagen. Die ausgedrückte Zucchini unterrühren.

Eiklar mit Salz zu festem Schnee schlagen. Mehl mit Walnüssen und Stärke vermischen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Butter-Zucchinimasse heben.

In die Backform der Philips Airfryer Fritteuse füllen und bei 160 °C ca. 40-45 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form stürzen.

Für die Glasur den Staubzucker mit Zitronensaft zu einer dickflüssigen Masse anrühren. Sollte der Zitronensaft nicht ausreichen: tropfenweise lauwarmes Wasser dazu rühren.

Die Glasur auf dem saftigen Zucchinikuchen verteilen und genießen!

Tipp

Der saftige Zucchinikuchen kann noch beliebig mit Nüssen bestreut werden. Auch mit Schokoladeglasur ist der Zucchinikuchen überaus köstlich.

Was denken Sie über das Rezept?
15 8 2

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Saftiger Zucchinikuchen aus der Heißluftfritteuse

  1. annaree
    annaree kommentierte am 02.04.2017 um 17:09 Uhr

    Ich habe diesen Zucchinikuchen genau nach Rezept gemacht. Allerdings ist dies zu viel Masse für die Backform vom Airfryer. Musste den Kuchen aufgrund der Höhe dann im Backrohr ferig machen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche