Brownies aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

Portionen: 12

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Philips Airfryer

Zubereitung

Für die Brownies die Schokolade und die Butter in einer dickwandigen Stahlpfanne auf kleiner Flamme unter Rühren zergehen lassen. Die Mischung auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Das Ei in einer Schüssel mit dem Zucker, dem Vanillezucker und einer Prise 
Salz schlagen, bis eine leichte, cremige Masse entsteht. Die Schokoladenmischung unterheben und dann das Mehl mit dem Backpulver und die Nüsse unterrühren.

Eine kleine, flache Kuchenform mit festem Boden oder eine Ofenform, ca. 15 cm Durchmesser, mit Backpapier auslegen und den Teig in die Kuchenform geben. Die Oberfläche glatt streichen.

Die Kuchenform in den Garkorb geben, und den Korb in die Philips Airfryer Heißluftfritteuse schieben. Die Zeitschaltuhr auf 20-22 Minuten einstellen und den Brownie bei 180 °C backen, bis die Oberfläche knusprig ist. Innen sollte er noch schön weich sein.

Den Brownie in der Kuchenform abkühlen lassen. Anschließend in 12 Stücke schneiden.

Tipp

Die Brownies kann man mit Nüssen nach Wahl zubereiten. Besonders köstlich sind auch Macadamia Nüsse darin.

Zubereitungszeit: 15 Minuten + 20 Minuten in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse

Nährwertangaben pro Portion:

  • 565 kJ/ 135 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 9 g Gesamtfettgehalt
  • 5 g gesättigte Fettsäuren
  • 11 g Kohlenhydrate
  • 0 g Ballaststoffe

  • Anzahl Zugriffe: 24469
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Brownies aus der Heißluftfritteuse

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brownies aus der Heißluftfritteuse

Kommentare2

Brownies aus der Heißluftfritteuse

  1. Huma
    Huma kommentierte am 19.06.2018 um 08:50 Uhr

    Habe gestern einen Philips Airfryer gekauft und werde nun dieses Rezept mal probieren. Bin schon gespannt, ob es auch so einfach wie es beschrieben ist, zum Zubereiten ist.

    Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 11.10.2017 um 09:14 Uhr

    Für eine so kleine Menge teig reichen 30 g Zucker aus.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Brownies aus der Heißluftfritteuse