Rumkugeln

Zutaten

Portionen: 50

  • 125 g Butter
  • 125 g Staubzucker
  • 1 Teelöffel Kaffee (Instant)
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 4 Esslöffel Rum
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 350 g Halbbitterschokolade
  • 200 g Schokostreusel (Kokosstreuseln oder gehackte Pistazien zum Wälzen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Rumkugeln die Schokolade in einem Wasserbad soweit erwärmen, dass sie flüssig ist.

Dann die Haselnüsse, den Rum, den Kaffee und den Kakao hinein geben. Leicht abkühlen lassen, jedoch sollte die Masse noch zähflüssig sein.

Die Butter mit dem Zucker glatt rühren und dann mit der Schokomasse zusammen mischen.

In den Handflächen die Rumkugeln der gewünschten Größe rollen und in den Schokostreuseln, gehackten Pistazien oder Kokosraspeln rollen.

Danach kalt stellen.

Tipp

Sollte die Masse der Rumkugeln beim Rollen noch zu warm sein, einfach für 10 Min. in den Kühlschrank stellen und erneut versuchen.

Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Verwenden Sie für dieses Rezept was Ihnen besser schmeckt.

  • Anzahl Zugriffe: 433829
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Rumkugeln

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rumkugeln

Kommentare103

Rumkugeln

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 26.03.2018 um 23:05 Uhr

    I n gutem Kakaopul er schmecken sie mir am beste .

    Antworten
  2. ritag
    ritag kommentierte am 03.03.2017 um 05:02 Uhr

    Habe Kokos zum Wälzen verwendet

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 28.02.2017 um 09:27 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Manuela Kula
    Manuela Kula kommentierte am 19.12.2016 um 22:25 Uhr

    Schon nachgemacht .... Sind echt lecker und außerdem auch mit bunten Streussel toll zum Ansehen, wie auch geschmacklich!

    Antworten
  5. n0xxie
    n0xxie kommentierte am 11.12.2016 um 18:25 Uhr

    Sind super angekommen bei allen, die die Rumkugeln probiert haben. Habe bunte Streusel, gehobelte Schokolade und Kokos zum Wälzen verwendet. Werde beim nächsten mal auch gehobelte weiße Schokolade probueren. Nur a bissl mehr Rum würde nicht schaden. Bei 4 EL auf diese Menge schmeckt man nicht wirklich etwas raus...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Rumkugeln