Rum-Kokos-Kugeln

Zubereitung

  1. Für die Rum-Kokos-Kugeln das Schlagobers aufkochen und die Schokoladestücke darin schmelzen. Zuletzt noch einmal kurz aufkochen, danach überkühlen lassen.
  2. Den Rum und 150 g Koikosflocken unter die Schoko-Obers-Masse mengen. Die Masse 4 bis 5 Stunden, am Besten über Nacht kalt stelen.
  3. Einen Kaffeelöffel in heißes Wasser tauchen und Nocken ausstechen. Mit angefeuchteten Händen Kugeln formen und die Rum-Kokos-Kugeln in den restlichen Kokosflocken wälzen.

Tipp

Die Rum-Kokos-Kugeln sind gekühlt und gut verschlossen zwei bis drei Wochen haltbar.

  • Anzahl Zugriffe: 8967
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rum-Kokos-Kugeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rum-Kokos-Kugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rum-Kokos-Kugeln