Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Rosinen-Rumkugeln

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rosinen-Rumkugeln die Schokolade über Wasserdampf oder bei sehr schwacher Hitze im Mikrowellengerät schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  2. Rosinen fein hacken. Zucker durch ein Sieb streichen, um Klumpen zu verhindern. Zucker mit den Nüssen vermischen, Zitronensaft und Rum dazugeben. Die geschmolzene Schokolade und die Rosinen beifügen und alles gut durchmischen.
  3. Zum Schluss die Marmelade hinzufügen. Die Masse ca. eine Stunde gut durchziehen lassen.
  4. Befeuchten Sie Ihre Hände mit kaltem Wasser und formen Sie aus der Masse kleine Kugeln. Die fertigen Rumkugeln in Kokosflocken wälzen, mit einer Rosine verzieren und kühl stellen.

Tipp

Ein wunderbares Rosinen-Rumkugeln Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 83246
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Rosinen-Rumkugeln

  1. Garma
    Garma kommentierte am 12.12.2017 um 16:47 Uhr

    Werde ich demnächst ausprobieren !

    Antworten
  2. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 12.12.2015 um 08:29 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  3. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 11.12.2015 um 08:03 Uhr

    Gutes Rezept

    Antworten
  4. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 01.12.2015 um 20:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 27.11.2015 um 11:38 Uhr

    Ich glaube da mach' ich gleich ein, zwei Kilo davon! ;-)

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rosinen-Rumkugeln