Rotkraut

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Kopf Rotkraut
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 3 EL Ver Jus (ist ein Essigersatz)
  • 1 EL Zucker
  • 200 ml Rotwein
  • Salz
  • Zimt
  • 2-3 EL Mehl (glatt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Rotkraut zunächst das Rotkraut am besten mit der Küchenmaschine schneiden und ca. 1 Stunde mit Salz und Verjus marinieren.
  2. Den Zwiebel fein hacken. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen, den Zwiebel glasig dünsten und den Zucker einrühren.
  3. Mit dem Rotwein ablöschen. Das Kraut zugeben und ggf. mit etwas Suppe oder Wasser begießen. Das Kraut weich dünsten (dauert ca. 20 Minuten, abhängig davon, wie dick das Kraut geschnitten wurde).
  4. Zimt zugeben und nochmals kurz köcheln lassen. Mit dem Mehl stauben und das Rotkraut nochmals mit Salz und Verjus abschmecken.

Tipp

Wer möchte, kann auch Apfelstückchen im Rotkraut mitdünsten.

  • Anzahl Zugriffe: 4369
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rotkraut

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Rotkraut

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 31.03.2017 um 09:12 Uhr

    das Mehl finde ich überflüssig

    Antworten
  2. monic
    monic kommentierte am 24.03.2017 um 12:33 Uhr

    spare den Essig / Essigersatz und nehme einen sauren Rotwein

    Antworten
  3. Decuriomq
    Decuriomq kommentierte am 08.03.2017 um 14:05 Uhr

    hat es einen bestimmten grund das du verjus verwendest ?

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 25.12.2015 um 12:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 04.11.2015 um 22:26 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rotkraut