Rote Rüben-Dinkelkleie-Puffer

Zubereitung

  1. Roten Rüben schälen und mit einer Reibe in grobe Stücke reißen. Mit dem Ei und der Dinkelkleie vermischen und 10 Minuten quellen lassen.
  2. Danach mit frischem Kren, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
  3. In einer Pfanne 4 EL Sonnenblumenöl erhitzen, aus der Roten-Rüben-Masse kleine Puffer formen und von beiden Seiten knusprig heraus braten.

Tipp

Die Puffer passen hervorragend zu gebratenem Fisch oder dunklem Fleisch.

Sie können aber auch als Hauptspeise mit einem Dip serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 7380
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Haben Sie schon einmal Dinkelkleie zum Kochen verwendet?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rote Rüben-Dinkelkleie-Puffer

Ähnliche Rezepte

Kommentare21

Rote Rüben-Dinkelkleie-Puffer

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 15.11.2018 um 09:40 Uhr

    mit Kapern verfeinern.

    Antworten
  2. Pico
    Pico kommentierte am 17.01.2016 um 13:22 Uhr

    Statt krenn wasabipasta . lecker

    Antworten
  3. autumn
    autumn kommentierte am 09.12.2015 um 00:58 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 11.09.2015 um 08:14 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 22.08.2015 um 22:18 Uhr

    mal was Neues, toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rote Rüben-Dinkelkleie-Puffer