Rote Linsen Penne mit Romanesco, Lauch und Sellerie

Zutaten

Portionen: 2

  • 160 g Barilla Rote Linsen Penne
  • 150 g Romanesco
  • 1 Stange(n) Lauch
  • 1 Stange(n) Sellerie
  • 30 ml Olivenöl (extra natives)
  • Petersilie (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lauch und Sellerie waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Lauch und Sellerie andünsten. Von Zeit zu Zeit ein wenig Wasser zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Rote Linsen Penne in gesalzenem Wasser kochen. Nach 3 Minuten die Romanesco-Röschen dazuzugeben und mit den Penne für weitere 4-6 Minuten je nach gewünschter Bissfestigkeit mitkochen. Abseihen und etwas Kochwasser aufheben.
  4. Pasta und Gemüse in der Pfanne mischen und kurz mit etwas Kochwasser sautieren. Fein geschnittene Petersilie und etwas Öl dazugeben und servieren.

Tipp

Der anhaltende Trend zu vegetarischer Ernährung und reduziertem Fleischkonsum erfordert alternative Proteinquellen zu Fleisch. Vor allem Hülsenfrüchte eignen sich hervorragend, um den täglichen Bedarf an Eiweiß abzudecken. Daher bietet Barilla Pasta aus 100 % roten Linsen oder Kichererbsen – ein ganz neues Erlebnis mit dem Geschmack und allen Vorzügen von Hülsenfrüchten. Sie ist nicht nur gluten- und cholesterinfrei, sondern auch protein- und ballastoffreich.

Mehr Infos dazu unter www.barilla.com.

Weitere Hülsenfrüchte Rezeptvideos finden Sie hier.

  • Anzahl Zugriffe: 5419
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rote Linsen Penne mit Romanesco, Lauch und Sellerie

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rote Linsen Penne mit Romanesco, Lauch und Sellerie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rote Linsen Penne mit Romanesco, Lauch und Sellerie