Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ

Zutaten

Portionen: 14

  • 300 g Vollkornmehl (Weizen-Vollkornmehl)
  • 200 g Roggenmehl
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Bratgewürzmischung
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 450 ml Wasser (kalt)
  • Sonnenblumenkerne
  • Kürbiskernen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ alle Zutaten (die Menge der Sonnenblumen-und Kürbiskerne kann man selbst bestimmen), außer Wasser, vermischen und in die Küchenmaschine geben. Das kalte Wasser dazugeben und mit dem Knethaken auf kleiner bis mittlerer Stufe ca. 2 min durchkneten.
  2. Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Muffinsformen mit Butter ausstreichen. Teig in die Muffinsformen geben und die  Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ ca. 25 Minuten backen.

Tipp

Man kann den Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ je nach Geschmack, Leinsamen, Anis, Zwiebel, Karotten, Knoblauch uvm. beimengen. Die Brötchen eignen sich gut zum Einfrieren.

  • Anzahl Zugriffe: 18413
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 13.10.2015 um 05:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 22.06.2015 um 11:11 Uhr

    sehr einfach, sehr lecker!

    Antworten
  3. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 18.04.2015 um 07:31 Uhr

    gut

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 26.01.2015 um 21:04 Uhr

    Muss ich probieren.

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 24.01.2015 um 06:56 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ