Rindsgulasch

Zutaten

  • 1 kg Gulaschfleisch
  • 750 g Zwiebeln
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • Salz
  • 1 EL Kümmel
  • 1 EL Majoran
  • 80 g Paprikapulver (edelsüß)
  • Mehl
  • 1 EL Tomatenmark
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Rindsgulasch Zwiebeln nudelig schneiden und in Öl oder Schmalz dunkelbraun anrösten. Das würfelig geschnittene Fleisch zugeben, salzen und kurz mitrösten. Anschließend mit Mehl stauben, Tomatenmark einrühren, vom Herd nehmen und Paprika beimischen.
  2. Mit Wasser aufgießen, so dass das Fleisch bedeckt ist, und 90 Minuten kochen lassen.
  3. Nach ca. 30 Minuten Kochzeit den Knoblauch, Majoran und Kümmel dazugeben.
  4. Das Rindsgulasch in Tellern anrichten und heiß servieren.

Tipp

Das Rindsgulasch schmeckt am besten mit frischem Gebäck.

  • Anzahl Zugriffe: 54683
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Rindsgulasch

  1. Wolfgangha
    Wolfgangha kommentierte am 29.04.2017 um 12:32 Uhr

    Habs nachgekocht und bedanke mich für das sehr einfache und tolle Rezept. Die Kochzeit habe ich selber nach Gefühl verlängert, nun ist das Fleisch butterweich.

    Antworten
  2. Gmainer1
    Gmainer1 kommentierte am 21.04.2017 um 14:42 Uhr

    Ich nehme auch mehr Zwiebel, viel besserer geschmack

    Antworten
  3. kokarl
    kokarl kommentierte am 22.02.2017 um 15:42 Uhr

    Wir nehmen gewichtsmäßig so viel Zwiebel wie Fleisch, vielleicht ein bisschen mehr sogar. Schmalz dazu, herrlich.Wir machen das Gulasch am Tag davor, aufgewärmt schmeckt es bestens.

    Antworten
  4. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 05.02.2017 um 13:06 Uhr

    Ich gebe zum ablöschen des Paprikas immer noch 1 EL Essig ins Wasser.

    Antworten
  5. Susi82
    Susi82 kommentierte am 24.09.2016 um 20:28 Uhr

    Heute nachgekocht - das beste Gulaschrezept überhaupt!!

    Antworten
  6. tinti
    tinti kommentierte am 09.01.2016 um 10:55 Uhr

    mitr kommt die Kochzeit einfach zu kurz vor!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 11.01.2016 um 14:10 Uhr

      Lieber tinti, da haben Sie vollkommen recht. Wir haben die Garzeit angepasst. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  7. Pico
    Pico kommentierte am 06.01.2016 um 11:02 Uhr

    Ich nehme immer Schmalz, das schmeckt einfach am besten !

    Antworten
  8. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 21.12.2015 um 17:38 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
  9. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 03.12.2015 um 17:19 Uhr

    Ausgezeichneter Klassiker.

    Antworten
  10. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 10.07.2015 um 12:48 Uhr

    super

    Antworten
  11. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 01.07.2015 um 16:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  12. rudi1
    rudi1 kommentierte am 30.06.2015 um 19:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  13. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 21.06.2015 um 19:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  14. annie08
    annie08 kommentierte am 17.06.2015 um 20:36 Uhr

    gut

    Antworten
  15. Blondii1994
    Blondii1994 kommentierte am 26.04.2015 um 15:36 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  16. walnuss
    walnuss kommentierte am 17.04.2015 um 06:50 Uhr

    Muss ich auch mal wieder machen!

    Antworten
  17. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 15.04.2015 um 14:39 Uhr

    meine lieblingsspeise

    Antworten
  18. Andy69
    Andy69 kommentierte am 30.01.2015 um 11:20 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  19. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 07.01.2015 um 19:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  20. zorro20
    zorro20 kommentierte am 07.11.2014 um 08:26 Uhr

    immer gut!

    Antworten
  21. aerofit
    aerofit kommentierte am 04.10.2014 um 10:12 Uhr

    Eine Frage: Was sind "nudelig" geschnittene Zwiebeln?

    Antworten
    • kanelbullar
      kanelbullar kommentierte am 06.10.2014 um 13:18 Uhr

      Liebe aerofit! Mit "nudelig" sind ganz feine Streifen gemeint. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  22. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 26.08.2014 um 14:29 Uhr

    Lecker - Ein Klassiker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rindsgulasch