Ribiselkuchen

Zutaten

  • 250 g Margarine
  • 250 g Mehl
  • 4 Stk. Dotter
  • 4 Stk. Eiklar
  • 160 g Zucker
  • Vanille
  • Zitronenschale
  • Ribisel
  • 3 Stk. Eiklar
  • 120 g Zucker
  • 50 g Mandeln
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ribiselkuchen Margarine mit Dotter und der halben Zuckermenge schaumig rühren. Die Eiklar mit den restlichen Zucker steifschlagen, mit Mehl, Vanille und Zitronenschale zusammenrühren.
  2. Den Teig auf ein gefettetes und gestaubtes Blech streichen und mit Ribiseln dicht bestreuen. Den Ribiselkuchen für 30 Minuten backen.
  3. Aus den 3 Eiklar und Zucker sehr steifen Schnee schlagen. Die Schaummasse über den Kuchen streichen und den Ribiselkuchen nochmals kurz überbacken.

Tipp

Ein wunderbares Ribiselkuchen Rezept! Wer möchte, kann unter den Eischnee geschälte und geriebene Mandeln unterheben.

  • Anzahl Zugriffe: 25683
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Ribiselkuchen

  1. Huma
    Huma kommentierte am 28.06.2018 um 10:10 Uhr

    Habe drei Ribiselstöcke im Garten mit roten, weißen und schwarzen Früchten, welche ich für diesen Kuchen vermische. Auf den Eischnee streue ich noch ein paar Mandelblättchen.

    Antworten
  2. Irislike
    Irislike kommentierte am 28.06.2017 um 13:51 Uhr

    kann man auch einfrieren

    Antworten
  3. giuliana
    giuliana kommentierte am 21.01.2016 um 17:07 Uhr

    leider gibs jetzt keine ribislen

    Antworten
  4. autumn
    autumn kommentierte am 18.11.2015 um 00:24 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 07.08.2015 um 12:55 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ribiselkuchen