Baklava - traditionell türkische Nachspeise

Anzahl Zugriffe: 129.313

Zutaten

  •   2 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig (270g)
  •   500 g Walnüsse (oder Mandeln)
  •   250 g Butter (zerlassen)

Für den Sirup:

  •   300 g Zucker
  •   200 g Honig
  •   1 Stange(n) Zimt
  •   6 Stk. Nelken
  •   0,4 l Wasser
Sponsored by Das Buch vom Blätterteig

Zubereitung

  1. Für Baklava den Blätterteig 10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
    Backrohr auf 150°C vorheizen. Einen Blätterteig entrollen und inklusive dem mitgerollten Backpapier den Boden einer Kastenform entsprechend zugeschnitten auslegen. Blätterteig mit zerlassener Butter bepinseln, mit einem Teil der Nussmischung bestreuen. Je nach Größe der Back- bzw. Kastenform so oft wiederholen, bis alle Teigplatten bzw. die Nussfüllung verbraucht sind.
  2. Mit einer Teigplatte abschließen, nochmals mit zerlassener Butter bestreichen und an der Oberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ca. 40 - 45 Minuten backen. Sirup aus Zucker, Honig, Zimt, Nelken und Wasser ca. 10 Min. kochen.
  3. Die Zimtstange und Nelken herausnehmen und den noch heißen Sirup über das gebackene Baklava gießen und einige Stunden gut durchziehen lassen. Vor dem Servieren Baklava in Scheiben schneiden und am besten mit einem türkischen Mokka servieren!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

48 Kommentare „Baklava - traditionell türkische Nachspeise“

  1. Bachl
    Bachl — 26.1.2019 um 16:14 Uhr

    Man macht das am besten als Nachspeise, wenn man viele Gäste am Tisch sitzen hat, dann bekommt jeder ein kleines Stück und das Problem mit den Kalorien ist dann gelöst.

  2. al
    al — 11.12.2015 um 21:22 Uhr

    kalorien bombe

  3. marwin
    marwin — 3.4.2022 um 09:37 Uhr

    Ich liebe diese Kalorienbombe

  4. heuge
    heuge — 22.3.2017 um 11:31 Uhr

    tatsächlich Blätterteig?? ich dachte immer, es ist Strudelteig

    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at — 22.3.2017 um 14:07 Uhr

      Liebe heuge, für Baklava kann sowohl Yufka/Filoteig, als auch Blätterteig verwendet werden. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Baklava - traditionell türkische Nachspeise